Wie ist unser Verein entstanden?

Im Jahre 2004, zu Saisonende, hat der „Sperlings Gasthof“ in Ammelshain bei Naunhof eine kleine Ausfahrt zum Ausklang der Saison organisiert. Zu unserem Erstaunen kam die Ausfahrt sehr gut an.                                                                                                         
Nach der Tour wurde geredet, gemeinsam gefeiert und Adressen ausgetauscht. Für alle Biker war es ein gelungener Abschied von einem schönen Bikerjahr.
Anfang des Jahres 2005 waren es eine Hand voll Biker, welche damals mitgefahren sind, die sich einen Abend mal wieder getroffen und von der Ausfahrt geschwärmt haben.           
Genau diese Biker haben an diesen Abend davon gesprochen, mehrere solche Ausfahrten zu organisieren. Aber warum nur einfach organisieren? Warum die ganze Sache nicht etwas intensiver gestalten?

Ein Mann war es, der es zu Sprache gebracht hat. Steffen, der es sich schon immer gewünscht hat, sagte: „Wollen wir nicht einen Verein gründen?“ …und jeder anwesende sagte: “ja”.

Der Grundstein war gelegt und wir trafen uns am 13.03.2005 erneut zur  Gründungsversammlung. 
9 Biker besprachen unter anderem, wie der Verein heißen soll und was wir alles tun wollen.
Das war nicht ganz einfach, doch haben wir uns relativ schnell geeinigt.
Wir sind alle Biker mit Leidenschaft und Freunde. Da unser Vereinsheim in Ammelshain steht und der Verein hier gegründet werden sollte, blieb eigentlich nur ein Name übrig: 
„Bikerfreunde Ammelshain“.

Unser Verein war somit gegründet und nur einige kleine Formalitäten mussten noch geklärt werden. Doch das Schlimmste war das Warten auf die offizielle Eintragung in das Vereinsregister.